Zum Hauptinhalt springen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Shooting Center Privatpersonen

  • Der Vertrag wird über den umseitig angegebenen Zeitraum abgeschlossen. Er verlängert sich jeweils um 6 / 12 Monate, falls er nicht mindestens 6 Wochen vor Ablauf von einer der Vertragsparteien schriftlich gekündigt wird. Das Recht auf außerordentliche Kündigung bleibt hiermit aus. 
  • Der Nutzer-Beitrag ist auch dann regelmäßig bis Vertragsende zu zahlen, wenn das Mitglied das Shooting Center des „PH Archery AG Shop & Shooting Center'' nicht in Anspruch nimmt, aus Gründen, die in seiner Person liegen. 
  • Das Mitglied ist berechtigt, die jeweils vertraglich vereinbarten Einrichtungen von „PH Archery AG Shop & Shooting Center" zu benutzen. Änderungen hierbei bleiben vorbehalten.
  • Der „PH Archery AG Shop & Shooting Center" behält sich vor, die Öffnungszeiten des Shooting Centers in zumutbarer Weise zu ändern und/oder Teilbereiche wegen Reparatur- oder Wartungsarbeiten zeitweise zu sperren. Das Mitglied hat in solch einem Fall keinen Anspruch auf Beitragsrückvergütung.
  • Das Türöffnungssystem ist wie folgt gewährleistet:
    • Haupteingang: Durch einen Deponierten Schlüssel im Schlüssel Tresor mit Zahlencode der sich neben der Haupteingangstüre befindet. 
    • Eingang Shooting Center: Durch Schlüsselcodebeschlag zugänglich. 
    • Die jeweiligen Codes werden dem Verein/Schützen bei Übergabe des Nutzer-Ausweises bekannt gegeben. Sicherheitshalber ändert sich der Code alle 2 Monate und wird eine Woche vor Änderung per Rundmail dem Verein/Schützen mitgeteilt. 
  • Bei Verlust oder Beschädigung des Nutzer-Ausweises wird für die Ausstellung eines neuen Ausweises eine Bearbeitungsgebühr von CHF. 25.- fällig, die der Schütze bezahlen muss.
  • Der .PH Archery AG Shop & Shooting Center" haftet nicht für Vorsatz und für grob fahrlässiges Verhalten.
  • Bei Beschädigung des Shooting Centers sowie des Shops und Allgemeinen Infrastruktur des "PH Archery AG Shop & Shooting Center" haftet das Mitglied selbst. 
  • Der „PH Archery AG Shop & Shooting Center" verpflichtet sich, Daten, die sich aus der Vertragsdurchführung ergeben. nur im erforderlichen Umfang zu speichern und nicht an Drille weiterzugeben. 
  • Keine Haftung besteht für den Verlust oder die Beschädigung eingebrachter Ausrüstung/Wertgegenstände und Bekleidung. 
  • Die erworbene Leistung bezieht sich nur auf die Benutzung des Shooting Centers und ist kein Bestandteil des Shops und Seminarraum.
  • Der Schütze verpflichtet sich nach jedem absolviertem Training vor dem Verlassen des Shooting Centers sein Scheibenbild abzuhängen und in dem entsprechenden, vorgesehenen Fach zu versorgen. Zudem wäre erwünscht, die Halle in sauberem Zustand zu verlassen. ( Besen vorhanden ) 
  • Die gesamte Infrastruktur ausgenommen der Sanitäranlagen wird zu eurer Sicherheit und des PH Archery AG Shop & Shooting Center Video überwacht.

Allgemeine Geschäftsbedingungen Shooting Center Vereine

  • Der Vertrag wird über den umseitig angegebenen Zeitraum abgeschlossen. Er verlängert sich jeweils um 12 Monate, falls er nicht mindestens 6 Wochen vor Ablauf von einer der Vertragsparteien schriftlich gekündigt wird. Das Recht auf außerordentliche Kündigung bleibt hiermit aus.
  • Der Nutzer-Beitrag ist auch dann regelmäßig bis Vertragsende zu zahlen, wenn der Verein das Shooting Center des "PH Archery AG Shop Shooting Center" nicht in Anspruch nimmt, aus Gründen, die in seiner Person liegen.
  • Der Verein ist berechtigt, die jeweils vertraglich vereinbarten Einrichtungen von "PH Archery AG Shop Shooting Center" zu benutzen. Änderungen hierbei bleiben vorbehalten.
  • Der "PH Archery AG Shop Shooting Center" behält sich vor, die Öffnungszeiten des Shooting Centers in zumutbarer Weise zu ändern und/oder Teilbereiche wegen Kurse/Events, Reparatur- oder Wartungsarbeiten zeitweise zu sperren. Der Verein hat in solch einem Fall keinen Anspruch auf Beitragsrückvergütung.
  • Das Türöffnungssystem ist wie folgt gewährleistet:
    • Haupteingang: Durch einen Deponierten Schlüssel im Schlüssel Tresor mit Zahlencode der sich neben der Haupteingangstüre befindet.
    • Eingang Shooting Center: Durch Schlüsselcodebeschlag zugänglich.
    • Die jeweiligen Codes werden dem Verein/Schützen bei Übergabe des Nutzer-Ausweises bekannt gegeben. Sicherheitshalber ändert sich der Code alle 2 Monate und wird eine Woche vor Änderung per Rundmail dem Verein/Schützen mitgeteilt.
  • Bei Verlust oder Beschädigung des Nutzer-Ausweises wird für die Ausstellung eines neuen Ausweises eine Bearbeitungsgebühr von CHF. 25.- fällig, die der Schütze bezahlen muss.
  • Der "PH Archery AG Shop Shooting Center" haftet nicht für Vorsatz und für grob fahrlässiges Verhalten.
  • Bei Beschädigung des Shooting Centers sowie des Shops und Allgemeinen Infrastruktur des "PH Archery AG Shop Shooting Center" haftet das Mitglied selbst.
  • Der "PH Archery AG Shop Shooting Center" verpflichtet sich, Daten, die sich aus der Vertragsdurchführung ergeben, nur im erforderlichen Umfang zu speichern und nicht an Dritte weiterzugeben.
  • Keine Haftung besteht für den Verlust oder die Beschädigung eingebrachter Ausrüstung/Wertgegenstände und Bekleidung.
  • Die erworbene Leistung bezieht sich nur auf die Benutzung des Shooting Centers und ist kein Bestandteil des Shops und Seminarraum.
  • Jedem Verein steht einen fixen Abend (Montag- Freitag in Abmachung mit dem PH Archery AG Shop Shooting Center) für das Vereins-Training und der Vereinspflege zur Verfügung. Benutzt wird an diesem Abend jeweils nur einen Teil ( sofern nicht mit dem PH Archery AG Shop Shooting Center anders abgemacht wurde ).
  • Der Verein verpflichtet sich die Personalien der Vereinsmitglieder an den PH Archery AG Shop Shooting Center weiter zu leiten, damit die Kontrolle und Anzahl der Eingemieteten Verein/Schützen kontrolliert werden kann falls Abonnement Anpassungen gemacht werden müssen. Die Personalien sind ausserdem erforderlich für die Ausstellung des persönlichen Nutzer-Ausweises.
  • Der Verein verpflichtet sich jeden zusätzlichen Schützen, der zusätzlich vorn bestehenden Vertag hinzukommt zu melden damit die zusätzlichen Kosten an den Verein verrechnet werden und die Nutzer-Ausweise erstellt werden können.
  • Der Schütze verpflichtet sich nach jedem absolviertem Training vor dem Verlassen des Shooting Centers sein Scheibenbild abzuhängen und in dem entsprechenden, vorgesehenen Fach zu versorgen. Zudem wäre erwünscht, die Halle in sauberem Zustand zu verlassen. ( Besen vorhanden )
  • Die gesamte Infrastruktur ausgenommen der Sanitäranlagen wird zu eurer Sicherheit und des PH Archery AG Shop Shooting Center Video überwacht.
  • Die Zahlung für die Benutzung des Shooting Centers wird dem Verein für die jeweiligen durch den Verein gemeldeten Anzahl Schützen in Rechnung gestellt. Das Shooting Center darf erst nach Zahlungseingang benützt werden.